Pflegehinweise FineArt hinter Acrylglas

Beachten Sie bitte folgende Hinweise um lange Freude an diesem zu haben:

· Belasten Sie nicht die Ecken und Kanten des Werkes. Tragen Sie wegen Fingerabdrücken Handschuhe beim Aufhängen.

· Auf der Sichtseite ist im Auslieferungszustand eine pinkfarbene Schutzfolie appliziert. Lösen Sie diese an einer Ecke mit dem Fingernagel oder einem stumpfen Kunststoffgegenstand an, und ziehen bzw. rollen Sie die Folie langsam und stetig ab. Dabei hilft ein runder Gegenstand wie zum Beispiel ein Besenstil oder eine Pappröhre.

· Die Oberfläche des Acrylglases ist gehärtet. Dennoch darf diese nicht mechanisch belastet werden. Verwenden Sie zum Reinigen ein Reinigungsmittel, welches dafür geeignet ist (z.B. Wasser mit wenig Geschirrspülmittel oder einen antistatischen Kunststoffreiniger). Wichtig ist, dass das Reinigungsmittel kein Benzol, Ethanol, Alkohol, organische Stoffe oder Verdünnungen enthält. Diese können das Acrylglas beschädigen. Wischen Sie das Bild nicht trocken ab, sonst kann es sich statisch aufladen.

· Bei der Aufhängung ist darauf zu achten, dass das Werk, vor allem bei verarbeiteten Einfassrahmen, nur an den angebrachten Aluminiumprofilen aufgehangen wird. Hängen Sie das Werk in einer Umgebung mit folgenden gleichbleibenden Klimawerten auf: Umgebungstemperatur von 15°–40°C, Luftfeuchtigkeit von maximal 60%.